Homepage
 
Andacht
 
Aktuelles
 
Kalender
 
Musiksommer
 
Die Kirche
 
Die Orgel
 
Die Stadt
 
Downloads
 
Links
 
Kontakt
 
Evangelische Kirchengemeinde Wusterhausen (Dosse)

Andacht aus dem Gemeindebrief

Monatsspruch für August 2018

Gott ist Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott und Gott in ihm. (1. Johannes 4,16)

Meine Freunde,

wir wollen einander lieben, denn die Liebe hat ihren Ursprung in Gott, und wer liebt, ist aus Gott geboren und kennt Gott. Wer nicht liebt, hat Gott nicht erkannt; denn Gott ist Liebe.

Gottes Liebe zu uns ist daran sichtbar geworden, dass Gott seinen einzigen Sohn in die Welt gesandt hat, um uns durch ihn das Leben zu geben.

Das ist das Fundament der Liebe: nicht, dass wir Gott geliebt haben, sondern dass er uns geliebt und seinen Sohn zu uns gesandt hat, der alle unsere Sünden auf sich nahm.

Meine Freunde im Pfarrsprengel Wusterhausen, da Gott uns so sehr geliebt hat, sind auch wir verpflichtet, einander zu lieben.

Gott selbst hat zwar niemand je gesehen. Doch wenn wir einander lieben, lebt er in uns, und seine Liebe hat uns von Grund auf erneuert.

Woher wissen wir, dass wir in Gott leben und dass Gott in uns lebt? Wir erkennen es daran, dass er uns Anteil an seinem Geist gegeben hat. Ein weiterer Grund für unsere Gewissheit ist der: Wir haben gesehen und können bezeugen, dass der Vater seinen Sohn als Retter der Welt zu uns gesandt hat; und wenn sich jemand zu Jesus als dem Sohn Gottes bekennt, lebt Gott in ihm, und er lebt in Gott. Und noch etwas gibt uns die Gewissheit, mit Gott verbunden zu sein: Wir haben erkannt, dass Gott uns liebt, und haben dieser Liebe unser ganzes Vertrauen geschenkt.

Gott ist Liebe, und wer sich von der Liebe bestimmen lässt, lebt in Gott, und Gott lebt in ihm.

Euer Johannes

(1. Johannes 4,7-16, Neue Genfer Übersetzung)

Kompletter Gemeindebrief

Den vollständigen Gemeindebrief können Sie hier im PDF-Format herunterladen.



Aktualisiert: 21.08.2018 Impressum